Bitte beachten Sie mögliche Änderungen im Programm - Aktuelle Termine werden hier angekündigt bzw. abgesagt.

Veranstaltungen

Kar- und Ostertage

05.04.2023 - 10.04.2023 Ganztags

Leben - Leiden - Tod und Auferstehung

im Hoffnungshorizont Gotttes

 

Die Kar- und Ostertage sind in besonderer Weise Zeiten von Wagnis und Wandel. Sie stellen uns das Risiko von bedingungsloser Liebe, die freilässt, inmitten von todbringender Gewalt vor. Vieles in unserem und dem Leben anderer wird „durchkreuzt“. Oft reiben wir uns am „Kreuz“ in all seinen Widersprüchen. Gleichzeitig kann das Kreuz eine Quelle neuer Hoffnung sein für uns und alle Menschen, die leiden, wenn wir es wagen, auch diese leidvollen Realitäten mit Gott in Berührung zu bringen.

So laden uns diese Tage ein, unsere verwundete Welt mit hineinzunehmen in Leiden, Sterben und die Auferstehung Jesu und an Ostern das neue, verwandelte Leben zu feiern, das aus jedem Tod ersteht.

In diesen intensiven Tagen wollen wir unseren je persönlichen Weg gehen in Gemeinschaft mit anderen, in der Feier der Liturgie, in Schweigen und Beten, in Austausch und Fest. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen.

Mittwoch, dem 5. April bis bis Montag, 10. April 2023

Teilnahmebeitrag wird erbeten zur Deckung der entstehenden Kosten je nach Möglichkeit

Anmeldung und genauere Infos hier per Email.

Veranstaltungsort:
Frankfurt/Main